Komplett 21: Preisinformation einer halb-anonymen Wald-/Baumbestattung im Waldbestattungshain Leineaue
(Schloß Ricklingen/Garbsen)

(inkl. Feuerbestattung, Schmuckurne nach Wahl, Betreuungs-, Kondolenz- und Beisetzungsdienste im Waldfriedhof / alternativ mit oder ohne Kosten einer Urnengrabstelle)

  • auf Wunsch Besuch und Beratung bei Ihnen daheim
  • voll ausgestatteter Krematoriumssarg (Kiefer-Vollholz) ohne Blumenschmuck
  • ausgestattet mit Decke, Kissen und Sterbetalar (eigene Kleidung auf Wunsch)
  • Abholung der/des Verstorbenen am Sterbeort innerhalb der normalen Arbeitszeiten (Mo.-Fr. 08:00-18:00 Uhr)
  • Hygienische Grundversorgung der/des Verstorbenen
  • Einsargen und Einbetten der/des Verstorbenen
  • Überführung in das Krematorium Hannover, Hildesheim, Celle, Hameln, Braunschweig, Minden, etc.
  • Übernahme der Kosten des nächstgelegenen Krematoriums unserer Wahl
  • Übernahme der Kosten der gesetzlich vorgeschriebenen Zweiten Leichenschau im Krematorium
  • inkl. einer schlichten, biologisch abbaubaren Urne vom Krematorium
  • inkl. einer biologisch abbaubaren Schmuckurne (Überurne) nach Wahl
  • Abmeldung der/des Verstorbenen beim zuständigen Einwohnermeldeamt
  • Beantragung der Sterbeurkunde(n) beim zuständigen Standesamt
  • Beantragung der erforderlichen u. ggf. fehlenden Dokumente für die Sterbefallbeurkundung
  • Abholung der Sterbeurkunde(n) beim zuständigen Standesamt
  • Abmeldung der/des Verstorbenen bei der Krankenkasse
  • Abmeldung der/des Verstorbenen bei dem/den Rentenversicherungsträger(n)
  • Beantragung der dreimonatigen Übergangsrente sofern die/der Verstorbene verheiratet war
  • inkl. Service zur kompletten Vertragsgestaltung und Grabstellen-/Baumauswahl mit dem Waldfriedhof
  • Terminierung der Urnenbeisetzung mit dem zuständigen Waldfriedhof
  • Überführung der Urne zum Waldfriedhof "Waldbestattungshain Leineaue" im Ortsteil Schloß Ricklingen (Garbsen)
  • Empfang/Begrüßung und Betreuung der Angehörigen und der Trauergäste im Wald, am Andachstplatz vor Ort
  • inkl. Kondolenzdienste und Auslage der Gästeliste
  • würdevolles Tragegeleit der Urne zur Beisetzungsstelle im Beisein der Angehörigen
  • ggf. vorhandener Blumenschmuck wird an der Grabstelle dekoriert
Image
Unser verbindlicher Festpreis:     2.220,50 Euro
(ohne Kosten der Urnengrabstelle im Wald + bei Abholung aus einem Klinikum in Hannover-Stadt)

Unser verbindlicher Festpreis:     2.320,50 Euro
(ohne Kosten der Urnengrabstelle im Wald + bei Abholung im übrigen Tarifgebiet)

Unser verbindlicher Festpreis:     3.249,00 Euro
(inkl. 1.028,50 Euro für ein Baumgrab an einem Jungbaum, oder auf der freien Waldfläche, Nutzungsrecht für 20 Jahre + bei Abholung aus einem Klinikum in Hannover-Stadt)
(für den Mehrpreis von 100,00 Euro kann auch ein Baumgrab an einer der zahlreichen alten und jungen Eichen, Ahornbäumen oder Buchen gewählt werden)

Unser verbindlicher Festpreis:     3.349,00 Euro
(inkl. 1.028,50 Euro für ein Baumgrab an einem Jungbaum, oder auf der freien Waldfläche, Nutzungsrecht für 20 Jahre + bei Abholung im übrigen Tarifgebiet) (für den Mehrpreis von 100,00 Euro kann auch ein Baumgrab an einer der zahlreichen alten und jungen Eichen, Ahornbäumen oder Buchen gewählt werden)

Kontakt

Aabacus Bestattungen

Berliner Allee 68
30175 Hannover
 
FON:   0511 / 45 000 161
FAX:   0511 / 35 399 476

E-mail: info@aabacus-bestattungen.de
Web: www.Aabacus-Bestattungen.de

Search

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.